Was wir tun

Das IceLab Leipzig bietet eine Plattform für grenzüberschreitendes Denken für Tanzende und Eis-Tanzende, sowie Wirkende aus anderen künstlerischen Sparten und trägt auf diese Weise zu interdisziplinärem Austausch bei.

Neben der Realisierung von Performances versteht sich das IceLab Leipzig als Weiterbildungsstätte für die professionelle künstlerische Arbeit auf und mit dem Eis. Unsere Rechercheplattformen im Workshopformat unterstützen die künstlerische Ausbildung, Weiterentwicklung und Professionalisierung. Wir suchen gemeinsam und haben gemeinsam Anteil an den Erkenntnissen. Das Publikum wird bei den Performances aufgefordert, sich aktiv mit dem Medium Eis und den Performern auseinanderzusetzen.

Wir sind stark in der internationalen Szene des Contemporary Ice Skating vernetzt. Katja Grohmann ist Mitgründerin des Contemporary Ice Skating Festivals „UNFREEZE“ in Berlin und steht in engem Austausch mit Projekten in Monéteau, Berlin, Leeuwarden, Amsterdam, Stockholm, Zürich und Boston.