Home

Willkommen beim IceLab Leipzig!

Das IceLab Leipzig ist Experimentierraum für Tanz und Bewegungsrecherche auf und mit Eis und Plattform für Zeitgenössischen Tanz auf dem Eis. Es verwirklicht Projekte auf synthetischem, Kunst- und Natur-Eis und bietet in deren Rahmen Projekt-Kurse und Workshops an. Der Blick richtet sich dabei ebenso auf die ökologischen, sozialen und globalen Herausforderungen unserer Zeit.
Eiskunstlauf ist unser Fundament, wir achten seine Technik, befreien uns von dessen Regeln jedoch grundauf. Was bleibt: Tanz und Bewegung auf Kufen, eine neue Ausdrucksform, eine neue Darstellende Kunst in Leipzig.

Erster Online Kreativ-Workshop
Freitag, 19. März 2021 – 19 – 20:30 Uhr

Check it out: hier findest Du mehr Informationen.

Was wir tun

Das IceLab Leipzig bietet eine Plattform für grenzüberschreitendes Denken für Tanzende und Eis-Tanzende, sowie Wirkende aus anderen künstlerischen Sparten und trägt auf diese Weise zu interdisziplinärem Austausch bei.

Neben der Realisierung von Performances versteht sich das IceLab Leipzig als Weiterbildungsstätte für die professionelle künstlerische Arbeit auf und mit dem Eis. Unsere Rechercheplattformen im Workshopformat unterstützen die künstlerische Ausbildung, Weiterentwicklung und Professionalisierung. Wir suchen gemeinsam und haben gemeinsam Anteil an den Erkenntnissen. Das Publikum wird bei den Performances aufgefordert, sich aktiv mit dem Medium Eis und den Performern auseinanderzusetzen.

Wir sind stark in der internationalen Szene des Contemporary Ice Skating vernetzt. Katja Grohmann ist Mitgründerin des Contemporary Ice Skating Festivals „UNFREEZE“ in Berlin und steht in engem Austausch mit internationalen Projekten in Monéteau, Berlin, Leeuwarden, Amsterdam, Stockholm, Zürich und Boston.

Nachhaltigkeit & Umwelt

Das IceLab Leipzig ist

Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit in der Szene des Zeitgenössischen Tanzes auf dem Eis. Wir orientieren uns an internationalen Empfehlungen wie dem Julie’s Bicycle Guide, den Nachhaltigkeitszielen der International Ice Hockey Federation (IIHF), aber auch Initiativen wie der Wiederverwendung und dem alternativen Einsatz von Materialien (z.B. kunZstoffe in Leipzig), um unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten und aktiv gegenzusteuern. Dazu gibt es mehrmals im Jahr kleine Ökoaktionen, um unseren produzierten negativen Impact auf unsere Umwelt auszugleichen. Und das Beste: Du kannst Dich aktiv beteiligen! Bleib über den Newsletter immer informiert: hier kannst du dich anmelden.

Aktionen in 2020:

Aktive Teilnahme am „Leipziger Gießsommer
Blühpatenschaft einer Baumnarbe in der Nachbarschaft Lindenau mit dem Ökolöwen e.V.
Sammelbox des NABU für „Handys für die Hummel“ aufgestellt
Viiiiel Energiekosten gespart durch die Nutzung von Like-Ice
Drucken auf Recyclingpapier – kann trotzdem weiß: Steinbeis
Social Media Aktion zum Jahresende (und weiterhin): #preservetheice

2021:

no(t)ice – mit zeitgenössischem Tanz und Schlittschuhen ein Zeichen für den lokalen Klimaschutz setzen! Erfolgreiches Crowdfunding über startnext und aktuell Frühjahr/ Sommer Umsetzung der multimedialen Ausstellung.

Aus Gründen der Ökonomie und Nachhaltigkeit arbeiten wir vorrangig mit dem recyclebar produzierten Kunststoffeis von Like Ice!. Das schließt Echt- und Natur-Eis-Performances nicht aus.

Was an Plaste-Eis bitte ökologisch ist?

Katja hat auf ihrer Website einen Beitrag dazu veröffentlicht:
Was ist Like-Ice!?

Blog

Riesiges DANKESCHÖN

english below Vor einer Woche haben wir noch gebibbert und uns gefragt, ob wir uns verschätzt haben und alles nur eine fixe Idee war. Und plötzlich war es da – das erste Fundingziel, gerade als Vivi und ich am Telefon über den aktuellen Zahlen hingen. Einfach so! Wow! Und dann ging es jeden Tag weiter… …

Natureis

Der Winter hat uns erreicht – die einen jammern, die anderen freuen sich wie Honigkuchenpferd. Letztere sind diejenigen, die, sobald es anfing zu schneien, ihre Winteranzüge aus dem Schrank geholt, ihre Bommelmütze aufgesetzt und hinaus in den Wintertag gestürmt sind, um Schneemenschen zu bauen und Schneeballschlachten auszutragen. Sie sind auch diejenigen, die, wenn sie am …

no(t)ice

Über das Projekt Schlittschuhe, zeitgenössischer Tanz, eine Kamera und weit und breit kein Eis in Sicht. no(t)ice ist ein Projekt des IceLab Leipzig, welches die Auswirkungen des Klimawandels vor unserer Haustür durch Bewegung und Eiskunstlauf in Fotografien einfangen möchte. Am Ende veröffentlichen wir unsere Arbeit in Form einer multimedialen Foto- und Kurzfilmausstellung. Dabei werden wir …

Kontakt

Registriere Dich für die Kurse einfach über das Kontaktformular!

Möchtest Du unseren Newsletter abonnieren oder Kontakt mit uns aufnehmen?
Für den Newsletter, nutze bitte das Formular bei Newsletter abonnieren.